Sonntag, 24.09.2017
FC Spechbach – SG Waldhilsbach/Mauer II 3:1 (1:1)
Nach zuletzt vier Auswärtsspielen stand an diesem Kerwesonntag nun das erste Heimspiel der Saison an. Bei spätsommerlichem Wetter und vor zahlreichen Zuschauern konnte der FC Spechbach denn auch verdientermaßen den ersten Saisonsieg einfahren.
Bereits nach 10 Minuten ging der FC durch Spielertrainer Darek Biernat mit 1:0 in Führung, musste allerdings nur fünf Minuten später den Ausgleich der Gäste hinnehmen. Bis auf eine weitere gute Möglichkeit durch Darek Biernat nach einer halben Stunde blieben die beiden Tore allerdings die einzigen Höhepunkte der ersten Halbzeit.
Nach dem Seitenwechsel war Spechbach sofort präsent und hatte durch Patrick Mayer die Führung auf dem Fuß, der Torwart der Gäste konnte jedoch klären. In der 49. Minute war es dann „Heimkehrer“ Saduk Sari, der für den FC zum 2:1 traf.
In der Folgezeit hatten die Gastgeber Spiel und Gegner im Griff und so konnte Patrick Mayer in der 72. Minute auf 3:1 erhöhen.
Spechbach erspielte sich gegen Ende der Partie zwar noch die ein oder andere gute Möglichkeit, letztendlich blieb es aber beim verdienten 3:1-Sieg im diesjährigen Kerwespiel.

Aufstellung
Rösch, Dick (Vettermann), Frederik Mayer, Ehmann, Kischlat (Steinmüller), Dominik Mayer, Dincel (Beetz), Sari, Patrick Mayer, Biernat, Straub